Erfolgreicher Stabwechsel - JHV 2021

Details
Kategorie: Allgemein
Zugriffe: 267

In diesem Jahr hat unsere Jahreshauptversammlung (JHV) der Wassersportgemeinschaft Oestrich am 16. Juli 2021 stattgefunden. Unter dem Motto „Besondere Zeiten erfordern besondere Maßnahmen“ konnte die Versammlung unter freiem Himmel und viel Abstand durchgeführt werden. Mit Freude durften wir als Gast den Ehrenvorsitzenden des Sportkreises, Manfred Schmidt, begrüßen.

Begrüßt wurde die JHV durch den 1. Vorsitzenden Joachim Gunkel, der in unserem Jahresbericht für 2021 trotz Covid-19 erfolgreiche Unternehmungen, wie bspw. die als Schnitzeljagd in Kleingruppen veranstaltete Osterfahrt, nennen konnte. Ebenfalls erfreulich zu berichten ist es, dass es in den Jahren 2020 und 2021 keinen Rücklauf, sondern ein Anstieg unserer Mitglieder gab. Durch den Anstieg und auf Grund einer Förderung, konnten wir zwei weitere Boote (ein Einer- und ein Zweierkajak) für den Sportbetrieb, sowie ein Beamer für Veranstaltungen anschaffen.

Im nächsten Tagesordnungspunkt kündigte Joachim Gunkel mit einem lachenden und einem weinenden Auge an, sich nicht mehr zur Wahl als 1. Vorsitzender stellen zu lassen. In der anschließenden Wahl wurde Dorian Massmig als neuer 1. Vorsitzender aufgestellt und von uns Mitglieder gewählt. Als 2. Vorsitzender wurde Dennis Dornbach in Abwesenheit gewählt. Außerdem wurden weitere Vorstandsmitglieder, Kassierer:innen, Beisitzer:innen und Kassenprüfer:innen gewählt. Somit ist nun der gesamte Vorstand der WSG Oestrich U30.

Wir möchten uns bei Joachim Gunkel für seine vergangenen Amtszeiten und sein Engagement herzlich bedanken und freuen uns auf die anstehende Amtszeit mit dem neu zusammengestellten Team. Der neue Vorsitzende Dorian Massmig ist bereits seit 7 Jahren Vorstandsmitglied und war zuvor als Jugendwart in der WSG tätig. Seine erste Amtshandlung war das Überreichen der „Ehrennadel in Bronze“ des Landessportbund Hessen (Lsbh) an Joachim Gunkel, was gemeinsam mit Manfred Schmidt durchgeführt wurde. Auch Manfred Schmidt richtete dankende Worte an Joachim Gunkel sowie an den ganzen Verein. Er ist positiv überrascht, dass ein Verein in der derzeitigen Krise weiterwächst und von engagierten Vereinsmitgliedern und einem jungen Vorstand belebt wird.
Die JHV beendete Dorian mit den Worten: „Ich freue mich auf die Zusammenarbeit mit dem neu gewählten Vorstandsteam und bin gespannt, auf welche Weise wir den Verein weiter so aktiv halten können.“

Neu gewählter Vorstand der WSG Oestrich