JHV 2022 der Wassersportgemeinschaft Oestrich e.V.

Details
Kategorie: Allgemein
Zugriffe: 203

 Gruppenbild des neuen Vorstands der Wassersportgemeinschaft Oestrich e.V. v.l.n.r. Moira Horchler, Vanessa Beikler, Tim Schäufele, Annika Gunkel, Dorian Massmig, Frederic Lippert, Dennis Dornbach, Lars Herke, Christoph Richter.

 Am 30. April hat die Jahreshauptversammlung (JHV) der Wassersportgemeinschaft Oestrich e.V. im Bürgerzentrum in Oestrich stattgefunden. In diesem Jahr stellte der Vorstand eine überarbeite Satzung vor, übergab zwei Auszeichnungen und der Vorstand wurde neu gewählt.

Begrüßt wurde die JHV durch den 1. Vorsitzenden Dorian Massmig, der den Jahresbericht 2021/2022 vorstellte. In seinem ersten Amtsjahr als 1. Vorsitzender entstanden 2021 Unternehmungen wie bspw. eine Wanderung am 3. Oktober, eine Klausurtagung, bei der die Satzung überarbeitet wurde und die weitere Ausrichtung des Vereins diskutiert wurde, sowie eine gemeinsame Nikolausfeier. Dieses Jahr startete das Paddeljahr mit einem Neujahrs paddeln, der bekannten Bezirkswanderfahrt, welche am 27. März am Oestricher Bootshaus endete und einer erfolgreichen Osterfahrt, bei der 38 Rheinkilometer gefahren wurden. 

Als zweiten Tagesordnungspunkt präsentierte der Vorstand die neue, überarbeitete Satzung. Alle teilnehmenden Mitglieder konnten ihre Fragen persönlich stellen und haben im Anschluss für die vorgestellte Satzungsneufassung gestimmt. Nachdem das wichtige Thema „Satzung“ vorbei war, ging es weiter mit der nächsten erfreulichen Angelegenheit. Klaus Bleuel fuhr drei Jahre in Folge die meisten Vereinskilometer. Aus diesem Grund wurde ihm ein eigener Wanderpokal überreicht. Klaus fuhr 2021 auf dem Rhein und anderen Flüssen insgesamt 757 km. Diese Stecke kam unter Anderem aufgrund einer Rheintour bis Rotterdam zustande. Die gesamte Geschichte und Planung zu dieser Reise ist auf www.wsg-oestrich.de zu finden. 

Im darauffolgenden Tagesordnungspunkt wurde Peter Graf für seine 40-jährige Vereinsmitgliedschaft geehrt und ein Präsentkorb wurde ihm überreicht. Im Folgenden wurde der Vorstand gemäß der frisch verabschiedeten Satzung gewählt und es konnten alle Posten besetzt werden, bis auf die beiden Beisitzenden. Außerdem verabschieden wir uns an dieser Stelle von unserer bisherigen Wanderwartin Alexa Stark, die aufgrund der räumlichen Trennung von Wohnort und Verein nicht mehr zur Wahl angetreten ist. 

Der Vorstand bedankte sich für die Teilnahme an Aktivitäten im, zwar noch etwas eingeschränkten, vergangenen Vereinsjahr und die Teilnahme an der bedeutsamen Sitzung bei den Anwesenden Mitgliedern. Der neu gewählte Vorstand freut sich auf die übergebenen Projekte und kündigte bereits das in Planung befindliche Sommerfest an, sowie ein Müllsammelprojekt für die Vereinsmitglieder. 

Die JHV beendete der wiedergewählte 1. Vorsitzende Dorian Massmig mit den Worten: „Wir möchten uns recht herzlich für die Neuwahl bedanken und freuen uns auf ein kommendes Vereinsjahr mit vielen traditionsreichen und geselligen Aktivitäten.“ 

 

   

 Übergabe des Wanderpokals an Klaus Bleuel

 

 

Übergabe eines Präsents an Peter Graf für 40 Jahre Vereinsmitgliedschaft